Unterkonstruktionen

Auch Kunststoffkonstruktionen müssen aufgelagert werden. Hier ist üblicherweise die Schnittstelle zu den geregelten Bauprodukten (z.B. Stahl oder Aluminium) zu finden. Möchten Sie sicherstellen, dass die Auflagerung kunststoffgerecht ist und keine Lücken im statischen Nachweis entstehen, können Sie uns gerne auch hier in Anspruch nehmen.

Zu typischen Anwendungen zählen insbesondere Unterkonstruktionen für Silos und Behälter sowie Unterkonstruktionen für Lichtbänder im Dach- und Wandbereich.
 
     
   
 
 
   ISP
   Institut für tragende
   Kunststoffkonstruktionen GmbH

   Rheinstraße 7
   41836 Hückelhoven
   Germany

   fon   +49 (0) 2433 / 970-360
   fax   +49 (0) 2433 / 970-361

   info@isp2010.de
 
     
   
 
Ansprechpartner